Gespenster | Georg Domke

Gespenster

Nach meiner Pause von der Musik 2013 – 2015 war das das erste Lied, das ich mir angeschaut und nachgespielt habe. Beim Raushören hatte ich nur 3 oder 4 prägnante Töne aus dem Refrain und habe dann die Akkorde drum herum gebastelt.

2018-07-03T12:28:27+00:00